Leitbild

Das Leitbild der Gemeinde Eriswil kann auch in PDF-Form bezogen werden.

Gemeindeentwicklung

  • Die Gemeinde bewahrt ihre politische Eigenständigkeit und beweist zugleich Offenheit gegenüber der Zusammenarbeit über die Gemeindegrenzen hinaus.
  • Mit dem Ziel, die Einwohnerzahl zu halten oder kontinuierlich zu erhöhen, wird attraktiver Wohnraum, insbesondere für Eigenheime, verfügbar gemacht.
  • Zu unserer wunderschönen Landschaft wollen wir weiterhin Sorge tragen und die Vorteile unserer natürlichen und kulturellen Umwelt auch nach aussen hin bekannt machen.
  • Wir engagieren uns für eine nachhaltige Entwicklung der kleineren und mittleren Unternehmen und der Landwirtschaft und nutzen die Möglichkeiten, welche uns die Ortsplanung bietet, um die Ziele zu erreichen.
  • Wir fördern den sanften Tourismus, unterstützen entsprechende Bemühungen der Landwirtschaft und setzen uns für die Kulturschaffenden und den Ausbau des Wander- und Flurwegnetzes ein.

Finanzen, Wirtschaft, Arbeit

  • Der Gemeinderat betreibt eine ausgewogene Finanzpolitik mit Steuern und Abgaben, welche für die Bürgerinnen und Bürger verkraftbar sind und zugleich eine ordentliche Erfüllung der öffentlichen Aufgaben ermöglichen.
  • Wir vergleichen unseren Finanzhaushalt mit den Finanzkennzahlen der Gemeinden in der Region, um auch im Wettbewerb bestehen zu können.
  • Wir wollen dem ortsansässigen Gewerbe, der Landwirtschaft und den übrigen Unternehmen gute Rahmenbedingungen bieten, vorausschauend handeln und nach Möglichkeit Anreize schaffen.
  • Mit den ortsansässigen Betrieben pflegen wir regelmässige Kontakte.

Verkehr, Öffentliche Sicherheit

  • Der Gemeinderat fördert den Öffentlichen Verkehr; er engagiert sich für die Erhaltung und Optimierung des bestehenden Angebotes.
  • Die Verkehrspolitik des Gemeinderates sieht vor, den unterschiedlichen Bedürfnissen der Verkehrsteilnehmenden angemessen Rechnung zu tragen.
  • Kinder, Fussgängerinnen und Fussgänger und Radfahrende geniessen besonderen Schutz; wo angezeigt, tragen bauliche oder andere Massnahmen zur Verkehrsberuhigung bei.
  • Was die Bewältigung ausserordentlicher Lagen anbelangt, arbeitet die Gemeinde eng mit der Region zusammen; der Gemeinderat dient dem regionalen Führungsorgan als Verbindungsstelle.

Bildung, Soziales, Gesundheit

  • Wir wollen ein breites Bildungsangebot für alle Stufen, welches eine tragende Grundlage bietet, um die Jugendlichen im stofflichen und sozialen Bereich für den Schritt in die Erwachsenenwelt vorzubereiten.
  • Wir setzen uns für eine familienfreundliche Schule ein, um zur Attraktivität des eigenen Schulangebotes beizutragen.
  • Wir fördern die Angebote der Erwachsenenbildung vor Ort und unterstützen die Zusammenarbeit in der Region mit eigenen Impulsen.
  • In der Zusammenarbeit mit dem Regionalen Sozialdienst nehmen wir eine aktive Rolle ein.
  • Unsere Sozialpolitik beinhaltet ein Engagement für alle Generationen; Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters sind uns gleichermassen wichtig.
  • Wir setzen uns für die Erhaltung der ärztlichen Grundversorgung ein und begrüssen die Realisierung von Seniorenwohnungen; der Suchtprävention widmen wir ein besonderes Augenmerk.

Kultur, Freizeit, Sport

  • In der Überzeugung, dass das aktive Vereinsleben und das kulturelle Wirken einen wichtigen Bestandteil der kommunalen Identität bilden, anerkennen und unterstützen wir die ortsansässigen Vereine und die Kulturschaffenden durch günstige Rahmenbedingungen.
  • Wir fördern die sinnvolle Freizeitgestaltung und Freizeitangebote für Alt und Jung; Einrichtungen für sportliche Aktivitäten, welche zugleich dem sanften Tourismus dienen, verdienen unsere besondere Unterstützung.
  • Der Erhaltung von Kulturgut widmen wir unsere Aufmerksamkeit, indem wir nach Erfordernis eine geeignete Lokalität zur Verfügung stellen.

Infrastruktur, Umwelt, Energie

  • Wir wollen unsere Infrastruktur in gutem Zustand erhalten und, wo nötig und geeignet, optimieren und ausbauen; es ist unser Anliegen, werterhaltende Massnahmen vorausschauend zu planen und rechtzeitig in die Wege zu leiten.
  • Die Erhaltung unserer intakten Umwelt ist uns sehr wichtig; wir setzen uns für eine umweltgerechte Ver- und Entsorgung ein und schaffen Anreize für ein umweltschonendes Verhalten der Bevölkerung.
  • Wir setzen uns für energiebewusstes Bauen ein, streben eine Vorbildfunktion der Gemeinde an und unterstützen Bestrebungen zur Nutzung von Wind- und Wasserkraft und Solarenergie.

Behörden, Verwaltung

  • Die Gemeindeverwaltung präsentiert sich als bürgernahes Dienstleistungsunternehmen, welches die Einwohnerinnen und Einwohner als Kundinnen und Kunden versteht, den Kontakt zur Bevölkerung pflegt und der freundlichen und kompetenten Bedienung eine grosse Bedeutung beimisst.
  • Mit einem gezielten Aus- und Weiterbildungsangebot für die Mitarbeitenden und einer zeitgemässen Verwaltungsinfrastruktur ist die Gemeinde eine attraktive Arbeitgeberin.
  • Mit einer entsprechenden Behörden- und Verwaltungstätigkeit fördern wir das Bewusstsein jedes Einzelnen, ein Teil der Dorfgemeinschaft zu sein; wir sorgen dafür, dass unsere Gemeinde ihre Identität nicht verliert und ihre Einzigartigkeit bewahrt.
  • Wir betreiben eine aktive Informationspolitik; die Orientierung der Öffentlichkeit erfolgt rasch, umfassend, sachgerecht und klar. Um das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an öffentlichen Ämtern zu gewinnen, will der Gemeinderat die Behördentätigkeit mit ihren Entfaltungsmöglichkeiten vermehrt bekanntmachen.