Informationen aus dem Gemeinderat 25. Oktober 2017

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Neubesetzung Friedhofgärtner
Wie bereits informiert, hat Anton Tanner seine Tätigkeit als Friedhofgärtner per 31. Dezem­ber 2017 gekündigt. Er war seit 1. November 1990 für das Amt des Friedhofgärtners und des Totengräbers ver­antwortlich.

In der Zwischenzeit wurden die Aufgaben und Zuständigkeiten im Bereich Friedhof neu verteilt. Der Werkhof wird einen grossen Teil der Unterhaltsarbeiten auf dem Friedhofge­lände übernehmen. Für die Neuvergabe der Arbeiten im Bereich Grabpflege und Bestattungen wurde ein Evaluationsverfahren durchgeführt. Ab 1. Januar 2018 werden die Mitarbeiter der Blumeninsel Huttwil AG die Arbeiten als Friedhofgärtner und Totengräber ausführen. Der Gemeinderat freut sich auf die bevorstehende Zusammenarbeit.

 

Traktandenliste Gemeindeversammlung vom 6. Dezember 2017
Der Gemeinderat hat die Traktanden für die Gemeindeversammlung vom Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20.00 Uhr, im Mehrzweckraum Eriswil, genehmigt. Der Versammlung werden folgende Geschäfte unterbreitet:

  1. Genehmigung Budget 2018, Festlegung der Steueranlage, Liegenschaftssteuer und Feu­erwehrdienstersatzabgabe pro 2018 sowie Ori­entie­rung über das Investitionsbudget 2018 und die Finanzplanung 2017 – 2022
  2. Wegreglement; Genehmigung
  3. Änderung Reglement Spezialfinanzierung Grabunterhalt; Genehmigung
  4. Verschiedenes

 

Einsetzung Arbeitsgruppe für ICT-Projekt der Schule Eriswil
Das Thema Informations – und Kommunikationstechnik (ICT) wird die Schule Eriswil in den nächsten Jahren beschäftigen. Zum Unterrichten mit den neuen Lehrmitteln ist die Lehrer­schaft darauf angewiesen, dass ein gut funktionierendes ICT-System vorhanden ist. Der Gemeinderat hat deshalb eine Arbeitsgruppe aus Vertretern der Schule und dem Ge­meinderat eingesetzt. Sie haben den Auftrag erhalten, das Projekt zu planen und umzu­setzen.

 

Submission Motorfahrzeugversicherungen per 1. Januar 2018
Am Jahresreporting Versicherungen vom 2. März 2017 wurde vereinbart, dass die Meex Versicherungsbroker AG dieses Jahr eine Submission für die Motorfahrzeugversicherungen durchführt. Gestützt auf die Ergebnisse der Offerten hat der Gemeinderat beschlossen, ab 1. Januar 2018 für die Fahrzeuge der Einwohnergemeinde eine Flottenversicherung abzuschliessen. Dadurch kann bei gleichbleibender Leistung, jährlich ein kleiner Betrag eingespart werden.

 

Auskunft:            Gemeindepräsidentin Sonja Straumann, 079 820 65 71