Informationen aus dem Gemeinderat 1. Mai 2017

Montag, 1. Mai 2017

Jahresrechnung 2016
Die Jahresrechnung 2016 der Einwohnergemeinde Eriswil wurde erstmals nach dem neuen Rechnungslegungsmodell HRM2 abgeschlossen. Sie schliesst im Gesamthaushalt nach zusätzlichen Abschreibungen mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 473‘979.87 ab. Dies entspricht einer Besserstellung gegenüber dem Budget 2016 von Fr. 655‘464.87. Der allgemeine Haushalt (vorher Steuerhaushalt) schliesst mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 210‘696.54 ab. Die Besserstellung ist auf höhere Steuereinnahmen, tiefere Abschrei­bungskosten sowie die Minderaufwände und Mehreinnahmen in fast allen Bereichen zu­rückzuführen.

 

Erneuerung Hard- und Software Gemeindeverwaltung; Verpflichtungskredit
Der laufende Vertrag mit dem Softwarelieferanten für die Gemeindeverwaltung (Firma Hürlimann Informatik AG, Zufikon) läuft per Ende Jahr aus. Der Gemeinderat hat deshalb gemeinsam mit der Verwaltung, in den Bereichen Hard- und Software eine Gesamteva­luation vorgenommen. Nach der Beratung wurde entschieden, dass die Soft­ware Ge­moWin NG der Firma Dialog Verwaltungs-Data AG, Baldegg, die Anforderun­gen an Preis und Qualität im Bereich Software am besten erfüllt. Die Firma Balz Informatik AG, Sumis­wald, soll als Partner für die Lieferung und Betreuung der Hardware beibehalten werden. Gemäss Art. 6 Organisationsreglement ist die Ausgabenbefugnis des Gemeinderates für wiederkehrende Ausgaben 10 Mal kleiner als für einmalige Ausgaben. Da sich die wie­derkehrenden Ausgaben auf mehr als Fr. 10‘000.00 belaufen, wird das Kreditgeschäft der Gemeindeversammlung zur Genehmigung unterbreitet.

 

Vernehmlassung Wegreglement
Das aktuelle Wegreglement der Einwohnergemeinde Eriswil wurde am 7. Juni 1989 geneh­migt. Spätestens seit Inkrafttreten der neuen kantonalen Strassengesetzgebung (Strassen­gesetz SG und Strassenverordnung SV) im Jahr 2009 hat das Reglement wesentlichen Überarbeitungsbedarf. Die Arbeitsgruppe Wegreglement hat sich dieser Aufgabe ange­nommen und einen Entwurf erarbeitet. Die Vernehmlassung zum Wegreglement dauert vom 4. Mai bis 4. Juli 2017. Alle Eingaben sind bis spätestens am 4. Juli 2017 in schriftlicher Form bei der Gemeindever­waltung Eriswil, Ahornstrasse 9, 4952 Eriswil oder per E-Mail an gemeindever­waltung@eriswil.ch einzureichen. Die Unterlagen können bei der Gemein­deverwaltung bezogen oder auf www.eriswil.ch heruntergeladen werden.
Am Montag, 15. Mai 2017, 20.00 Uhr, findet im Mehrzweckraum Eriswil eine öffentliche Ori­entierungsveranstaltung statt. Die Arbeitsgruppe Wegreglement und der Gemeinderat laden alle Interessierten zu dieser Veranstaltung ein.

 

Richtlinien Budget 2018
Der Gemeinderat hat die Richtlinien für die Budgetierung 2018 und den dazugehörigen Terminplan genehmigt.

 

Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2017; Traktandenliste
Der Gemeinderat hat die Traktanden für die Gemeindeversammlung vom Mittwoch, 7. Juni 2017, 20.00 Uhr, im Mehrzweckraum Eriswil, genehmigt. Der Versammlung werden folgende Geschäfte unterbreitet:

  1. Genehmigung der Jahresrechnung 2016
  2. Erneuerung Hard- und Software Gemeindeverwaltung; Verpflichtungskredit
  3. Mittelspannung (MS)-Verkabelung neue Trafostation (TS) Spissachen bis TS Kalberweid 7, inkl. 0.4 kV Lindenknubel und Kalberweid Süd; Verpflichtungskredit
  4. Verschiedenes

Die Unterlagen zu den Traktanden liegen während 30 Tagen vor der Versammlung bei der Gemeindeschreiberei zur Einsichtnahme auf und können auf der Webseite der Ein­wohnergemeinde (www.eriswil.ch) heruntergeladen werden.

 

Auskunft:            Gemeindepräsidentin Sonja Straumann, 079 820 65 71